BlackVegeta-Forum

DragonBallZ
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Verhaltensregeln für das Forum (inkl. Signaturregeln)

Nach unten 
AutorNachricht
MajinVegeta11
SuperSayajin
SuperSayajin
avatar

Anzahl der Beiträge : 138
Alter : 26
Anmeldedatum : 07.02.07

BeitragThema: Verhaltensregeln für das Forum (inkl. Signaturregeln)   So Feb 11, 2007 1:36 am

(2.6) Abscheuliches und gewaltverherrlichendes Material
Gegen die Regeln verstößt, wer Material ins Forum einstellt, das geeignet ist, bei der Allgemeinheit Ekel oder Abscheu hervorzurufen oder gewaltverherrlichend wirkt.

(2.7) Werbung
Gegen die Regeln verstößt, wer Verweise auf externe Angebote einstellt, die in erster Linie zum eigenen Vorteil oder zum Vorteil eines Dritten dienen, statt zum Gemeinwohl beizutragen, indem sie andere Nutzer sachlich informieren, ihnen helfen oder sie anregen. Ausschließlich im Bereich WWWerbeforum/Links, in der Signatur und dem Feld "Homepage" im Benutzerprofil darf Werbung eingestellt werden, Werbung für Foren jedoch nur im Bereich Board-/Forenwerbung. Stehen der Beitrag zum Gemeinwohl und der eigene Vorteil bzw. der Vorteil eines Dritten in einem besonders krassen Mißverhältnis zu Lasten des ersteren, beispielsweise bei Diebspielen oder betrügerischen Angeboten, darf auch in diesen Bereichen keine Werbung plaziert werden.

(2. Verbale Entgleisungen
Gegen die Regeln verstößt, wer Äußerungen tätigt, die obszön, vulgär oder diskriminierend sind oder andere Personen bzw. Personengruppen bedrohen, nötigen, verleumden oder beleidigen. In besonderem Maße gegen die Regeln verstößt, wer andere Nutzer dauerhaft belästigt.

(2.9) Spam
Gegen die Regeln verstößt, wer einen Beitrag erstellt, der sinnlos, unlesbar oder grob wahrheitswidrig ist, lediglich Desinteresse, Ahnungslosigkeit, unbegründete Ablehnung oder lapidar mit weniger als drei Worten Zustimmung ausdrückt, ausschließlich eine bereits getätigte Aussage wiederholt, erheblich der deutschen Rechtschreibung oder Grammatik zuwiderläuft oder absolut nicht zum vorgegebenen Thema paßt. Ebenfalls gegen die Regeln verstößt, wer Doppelbeiträge erstellt statt zu editieren; einen Beitrag erstellt, um ein Thema nach oben zu bringen, das die fünfundzwanzigste Stelle der Themenliste noch nicht überschritten hat; ein simples Privatgespräch führt, an dem andere Nutzer keinen Anteil nehmen können (besser E-Mail, Instant Messenger, PNs oder Chats nutzen); gehäuft Fremdwerke (z.B. Nachrichten) ins Forum einstellt, ohne eine eigene Meinung zu äußern.

(2.10) Beantwortung veralteter Themen
Gegen die Regeln verstößt, wer auf ein abgeschlossenes oder mindestens einen Monat altes Thema antwortet, wenn diese Antwort ungeeignet ist, den gewinnbringenden Fortbestand des Themas zu garantieren. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn nur bekannte Gesichtspunkte aufgegriffen werden oder versucht wird, mit einem Benutzer zu diskutieren, der nicht mehr im Forum aktiv ist. Siehe hierzu auch Punkt 3.2.

(2.11) Kommentieren regelwidriger Inhalte
Gegen die Regeln verstößt, wer einen regelwidrigen Beitrag oder ein regelwidriges Thema kommentiert. Derartiges sollte den Moderatoren gemeldet werden. In besonderem Maße gegen die Regeln verstößt, wer solche Beiträge und Themen zitiert und sie hierdurch verbreitet sowie den für die Entfernung notwendigen Aufwand erhöht.

(2.12) Mißbrauch und Nichtgebrauch des Melderechts
Gegen die Regeln verstößt, wer entgegen Punkt 2.11 regelkonforme Beiträge meldet, Beiträge mehrfach meldet oder die Meldung nicht vernünftig begründet. Ebenfalls gegen die Regeln verstößt, wer offensichtliche Regelverstöße nicht meldet, obwohl ihm das den Umständen nach zuzumuten ist, oder andere Nutzer daran hindert, Regelverstöße zu melden. Als Meldung in diesem Sinne gilt sowohl die Benutzung der forumsinternen Beitrag-melden-Funktion () als auch die Kontaktaufnahme mit Moderatoren mittels privater Nachrichten, E-Mail, Instant Messenger u.ä. Kommunikationsmittel.

(2.13) Zweitnicks
Gegen die Regeln verstößt, wer mehr als einen Account registriert oder verwendet, denn generell gilt: Eine Person - eine Anmeldung - ein Account. Zweitnicks werden kommentarlos gesperrt, siehe dazu Punkt 4. In besonderem Maße gegen die Regeln verstößt, wer den Zweitnick im Zusammenhang mit seinem ersten Nick, zur Manipulation von Abstimmungen, für Regelverstöße oder nach der Sperre seines ersten Nicks gebraucht oder mehr als nur einen weiteren Account registriert. Ebenfalls gegen die Regeln verstößt, wer seinen Nick einer dritten Person zugänglich macht. Ein neuer Nick darf ausnahmsweise benutzt werden, wenn ein Moderator dies vorher ausdrücklich genehmigt und der alte Nick mit sofortiger Wirkung ruht. Es müssen triftige Gründe für den Nickwechsel vorliegen.

(2.14) Gefährdung des Forums
Gegen die Regeln verstößt, wer Maßnahmen durchführt, die gegen den Forumsfrieden, die Forumsordnung, die Forumsverwaltung oder die Existenz des Forums gerichtet sind. Darunter fällt beispielsweise, wer Eskalationen herbeiführt oder Personen gegen das Forum aufhetzt; die Gültigkeit der Verhaltensregeln untergräbt; Moderatoren mit sittenwidrigen Mitteln wie Drohung, Täuschung oder Bestechung zu beeinflussen versucht; das Ansehen des Forums durch verleumderische Behauptungen mindert, Elemente des Forums zur externen öffentlichen Benutzung kopiert, Mitglieder gezielt abwirbt oder physikalische Daten des Forums zerstört. Die Beeinträchtigung des Forumsfriedens kann aber gestattet werden, wenn ein Hintergrund von höherwertiger Bedeutung für die Allgemeinheit existiert.

(2.15) Eindringen in geschützte Bereiche
Gegen die Regeln verstößt, wer sich unbefugt Zugang zu geschützten Bestandteilen des Forums oder den darin enthaltenen Informationen verschafft. Wer zu diesem Zweck Moderatoren oder andere Geheimnisträger kontaktiert, verstößt in besonderem Maße gegen die Regeln, wenn er dabei sittenwidrige Mittel wie Drohung, Täuschung oder Bestechung einsetzt. Ebenfalls gegen die Regeln verstößt, wer geschützte Informationen an dritte Personen weitergibt oder sie empfängt, ohne unverzüglich die Moderatoren davon in Kenntnis zu setzen.

(2.16) Indizierte und beschlagnahmte Medien
Gegen die Regeln verstößt, wer über die Qualität von oder den Handel mit beschlagnahmten Medien diskutiert oder über indizierte Medien diskutiert, ohne deren Titel zu zensieren. Eine Diskussion wertfreier (weder positiv noch negativ), nicht werbender Art ist in beiden Fällen gestattet. Ebenfalls gegen die Regeln verstößt, wer Handel (siehe das Flohmarkt/Shopping-Forum) mit Medien, die beschlagnahmt, indiziert oder mit den Prüfvermerken "FSK 18", "USK 18" oder "Keine Jugendfreigabe" gekennzeichnet wurden, treibt oder andere dabei unterstützt, solchen Handel zu treiben, indem er beispielsweise Bezugsquellen nennt.

(2.17) Nichtbefolgen der Anordnung eines Moderators
Gegen die Regeln verstößt, wer die Anweisung oder Handlung eines Moderators, die sich auf das Forum bezieht, nicht zeitnah befolgt oder respektiert. Zur Möglichkeit einer Beschwerde siehe Punkt 4.4. Ebenfalls gegen die Regeln verstößt, wer seinen Posteingang nicht für Informationen von Moderatoren freihält.

(2.1 Ausnutzen von Forumsfehlern
Gegen die Regeln verstößt, wer softwareseitige Bugs, falsche technische Einstellungen oder Irrtümer von Moderatoren nutzt, um sich selbst oder einem Dritten einen Vorteil zu verschaffen. Solche Unzulänglichkeiten sollten den Moderatoren gemeldet werden, damit sie behoben werden können.

(2.19) Vortäuschen einer falschen Benutzergruppe
Gegen die Regeln verstößt, wer sich zu Unrecht als Moderator, Administrator, gesperrtes oder besonderes Mitglied ausgibt. Dies gilt insbesondere für die Wahl des Benutzertitels.

(2.20) Mißbrauch zugestandener Rechte
Gegen die Regeln verstößt, wer die Rechte, die sich aus den Punkten 2.7, 2.13, 4, 4.4 und im Forum für Foren- und Verbesserungsvorschläge ergeben, in einer destruktiven, maßlosen oder regelwidrigen Weise nutzt. Ebenfalls gegen die Regeln verstößt, wer editiert oder zitiert und dadurch bekannte, wesentliche Tatsachen bewußt fälscht bzw. unterdrückt.

(2.21) Publikation privater Gespräche
Gegen die Regeln verstößt, wer Private Nachrichten, E-Mails oder Instant-Messenger-Logs ganz oder in Teilen ohne Einverständnis aller Beteiligten in einem allgemein zugänglichen Bereich des Forums veröffentlicht, sofern dies nicht dem Zweck dient, einen Regelverstoß zu melden oder sich gegen die Anschuldigung, einen Regelverstoß begangen zu haben, zu wehren.

(2.22) Begriffsbestimmung
Material im Sinne dieser Regeln sind Texte, Bilder, Tondokumente und Videos, die entweder im Forum angezeigt werden oder auf die im Forum verlinkt wird.

(3) Regeln für das Erstellen neuer Themen
Für neue Themen gelten alle obengenannten Verbote sowie einige spezielle Normen, die in diesem Abschnitt aufgeführt werden.

(3.1) Schreibe in das richtige Forum!
Gegen die Regeln verstößt, wer ein Thema in einem ungeeigneten Forum eröffnet, und insbesondere dann, wenn er dabei das Ziel verfolgt, das Thema besonders hervorzuheben.

(3.2) Überprüfe vorher, ob das Thema schon existiert!
Gegen die Regeln verstößt, wer ein Thema erstellt, das bereits in gleicher oder ähnlicher Form vorliegt, und es entweder möglich gewesen wäre, in dieses andere Thema zu schreiben, ohne gegen Punkt 2.10 zu verstoßen, oder dieses Thema bereits alle Fragen ausreichend beantwortet. Bei der Überprüfung hilft die Suchfunktion.

(3.3) Verwende aussagekräftige Titel!
Gegen die Regeln verstößt, wer einen Themennamen verwendet, der keine oder eine falsche Aussage über die Inhalte des Themas trifft. Darunter fallen beispielsweise Überschriften wie "Frage", "Hilfe" oder "Wichtig".

(3.4) Verzichte auf eine besondere Hervorhebung des Titels!
Gegen die Regeln verstößt, wer den Themennamen durch übermäßig viele Großbuchstaben, Satz- oder Sonderzeichen besonders hervorhebt.

(3.5) Schildere dein Anliegen konkret und nachvollziehbar!
Gegen die Regeln verstößt, wer sein Anliegen zu unpräzise, unsachlich oder unverständlich beschreibt und damit eine ordentliche Diskussion bzw. eine Lösung des Problems verhindert. Ebenfalls gegen die Regeln verstößt, wer den Diskussionsrahmen nicht vernünftig begrenzt.

(4) Forenverwaltung
Die Forenverwaltung setzt sich aus Administratoren, Moderatoren und Forenbetreuern zusammen. Sie entwickelt das Forum weiter, ist Ansprechpartner für forumsspezifische Fragen und sorgt für die Einhaltung der Verhaltensregeln. Administratoren sind die Vertreter der Betreiberfirma Net2Day und damit höchste Instanz im Forum. Daraus ergibt sich für sie das Recht, in allen Fällen die endgültige Entscheidung zu treffen. Nur sie können die Gestalt des Forums verändern, indem sie z.B. neue Unterforen erzeugen, Funktionen ergänzen oder Moderatoren einstellen. Den Moderatoren stehen zu den eingangs genannten Zwecken verschiedene Rechte zur Verfügung, sie können Mitglieder ermahnen, verwarnen und sperren, ihnen Weisungen erteilen sowie Beiträge, Themen und andere Bestandteile des Forums bearbeiten. Ihre Arbeit kann insbesondere durch das Melden von Beiträgen (siehe Punkt 2.11) unterstützt werden. Über die Besetzung des Moderatorenteams wird innerhalb desselben entschieden, grundsätzlich kann jeder Nutzer zum Moderator berufen zu werden. Darüber hinaus kann er andere Mitglieder vorschlagen und somit Einfluß auf die Zusammensetzung des Moderatorenteams nehmen.

(4.1) Verhängung einer Sperre
Es besteht kein Anspruch auf Mitgliedschaft. Ein Nutzer, der gegen die Verhaltensregeln verstößt, kann gesperrt werden. Dadurch wird ihm untersagt, sich weiterhin aktiv am Forumsgeschehen zu beteiligen, die erneute Anmeldung oder die Verwendung eines anderen Nicks ist im Sinne von Punkt 2.13 nicht gestattet. Moderatoren können Nutzern vorher auch Ermahnungen und Verwarnungen erteilen.

(4.2) Aufhebung einer Sperre
Die Sperre wird zusammen mit einer Frist festgesetzt, nach deren Ende der Nutzer wieder am Forumsgeschehen teilnehmen darf. Regelwidriges oder tadelloses Verhalten innerhalb dieser Zeit kann zu einer Verlängerung oder Verkürzung der Sperre führen. Bei besonders schweren oder mehrfachen Verstößen kann auch eine permanente Sperre verhängt werden, die nicht wieder aufgehoben wird.

(4.3) Datenerhebung
Alle Verwarnungen und Sperren eines Nutzers werden in einem internen Verwaltungssystem vermerkt. Auf Anfrage teilen die Moderatoren einem Mitglied dessen Einträge mit.

(4.4) Beschwerde
Gegen jede Entscheidung eines Moderators kann im nachhinein Beschwerde eingelegt werden, wenn vernünftige Gründe dies rechtfertigen. Zuerst muß versucht werden, die Angelegenheit mit dem betreffenden Moderator persönlich zu klären. Führt dies zu keiner zufriedenstellenden Lösung, kann ein zweiter Moderator kontaktiert werden, der dann allein oder in Absprache mit anderen Moderatoren eine endgültige Entscheidung trifft.

(5) Signaturregeln
Als Signatur wird die Gesamtheit der Elemente bezeichnet, die nicht zum eigentlichen Beitrag gehören, d.h. sowohl automatisch eingefügte und durch einen Strich abgetrennte als auch regelmäßig per Hand unter den Haupttext gesetzte Elemente.

(5.1) Ausmaß der Signatur
Die Signatur darf mit allen Elementen in der Auflösung 1024x768 Pixel eine Höhe von 150 Pixeln und eine Breite von 465 Pixeln nicht überschreiten. Alle Bilder zusammen dürfen maximal 150 KB groß sein. Die maximale Fläche entspricht diesem orangefarbenen Kästchen:



In der Standardschriftart Verdana beträgt die Höhe einer kleinen Zeile (Schriftgröße 1) ca. 11 Pixel, einer normalen Zeile (Schriftgröße 2) ca. 15 Pixel und einer großen Zeile (Schriftgröße 3) ca. 18 Pixel. Mit Hilfe dieser Werte läßt sich exakt bestimmen, ob die eigene Signatur den Anforderungen entspricht. Dabei hat sich jedes Mitglied um eine platzsparende Anordnung aller Signaturelemente zu bemühen. Die Signatur ist lediglich ein Zusatz und sollte keineswegs den echten Beitrag überragen.

(5.2) Eingriffsrechte der Moderatoren
Verstöße gegen die Signaturregeln können gemäß Punkt 4.1 sanktioniert werden. Zudem wird der Nutzer aufgefordert, die Signatur den Regeln anzupassen, oder die Signatur wird ohne Rücksicht auf deren Inhalt sofort von den Moderatoren angepaßt.

(6) Geltungsbereich
Diese Regelung trat am 21.02.2003 in Kraft. Ihr Geltungsbereich ist das Spielerboard bzw. Cheatsforum. Alle Bestandteile des Forums, d.h. Themen, Beiträge, Anhänge, Signaturen, Rangnamen, Profile, Benutzerbilder, Profilbilder, Private Nachrichten, Kalendereinträge und Benutzernotizen unterstehen diesen Regeln. Zudem können sie Anwendung bei regelwidrigen externen Handlungen finden, wenn das Spielerboard davon ernsthaft betroffen ist. Die Forenverwaltung behält sich eine Änderung der Regeln zu jeder Zeit vor.

(6.1) Ergänzende Regeln
Beiträge von Moderatoren, die in Ankündigungen, mit dem Vermerk "Wichtig!" versehenen Themen oder im Forum für Forumnews/Updates veröffentlicht wurden, gelten als ergänzende Regeln, sofern sie sich als solche zu erkennen geben. Besteht zwischen ihnen und den Verhaltensregeln ein Widerspruch, dann besitzen die entsprechenden Normen der Verhaltensregeln die übergeordnete Gültigkeit. Die Forenverwaltung sollte jedoch darauf hingewiesen werden, um die Abweichungen zu beseitigen.

(6.2) Ausnahmen
Moderatoren können Ausnahmen von den Regeln genehmigen, wenn der Regelverstoß keinen oder nur äußerst geringen Schaden verursachen würde.

(6.3) Hausrecht
Unabhängig von den genannten Regeln steht dem Betreiber des Forums ein uneingeschränktes Hausrecht zu. Der Zugang zum Forum und dessen Nutzung können daher weder verlangt, erklagt noch anderweitig erzwungen werden. Die Administration behält sich das Recht vor, jederzeit auch ohne Angabe von Gründen einzelnen Nutzern das Privileg der Nutzung temporär oder permanent zu entziehen.

_________________
www.myspace.com/samymc Check this out or Click www.myspace.com/lishaeu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.spielerboard.phpbb3.com
 
Verhaltensregeln für das Forum (inkl. Signaturregeln)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Wölfe ~Das Forum~
» LKW-Stefan Forum
» SMT-Forum - wo ist's hin?
» 29.03.09 News always first in the real FRA-Forum
» Taylor Swift Forum

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BlackVegeta-Forum :: Downloads :: Suchen-
Gehe zu: